Luftentfeuchter Testsieger

Luftentfeuchter Testsieger

Sie suchen den ultimativen Luftentfeuchter Testsieger?

Den ultimativen Luftentfeuchter Testsieger gibt es leider nicht. Wer offen und ehrlich ist, wird immer bei dem einen oder anderen Modell persönliche Abstriche machen müssen, was die Anforderungen entsprechen. Es kommt immer darauf an, für welchen Zweck man sich den Raumtrockner anschafft und natürlich wie groß die Räumlichkeit ist.

Hat man einen akuten Wasserschaden im Wohnbereich, muß man dauerhaft gegen Feuchtigkeit ankämpfen oder will man nur die Raumluft sanft regulieren? Ein Luftentfeuchter im Profieinsatz auf Baustellen, im Rohbau, bei der Altbausanierung oder Trockenlegung nach Überschwemmungen muß anderes leisten, als beispielsweise ein kleinerer Luftentfeuchter für das persönliche Wohlfühlklima in den eigenen vier Wänden.

Luftentfeuchter Testsieger gibt es im privaten Bereich für die dauerhafte Bekämpfung von Schimmelbefall in Waschküchen, Bädern, Wintergärten oder zur Trockenlegung des überschwemmten Kellers. Der Fieberitz wdh 201 wurde beispielsweise von Heimwerker Praxis in 2005 als Test Sieger bei Luftentfeuchter mit der Note 1,1 gekürt.

Doch seit den letzten Jahren haben sich noch viele andere neue Modelle bewährt. Im Bereich der professionellen Nutzung kann der Sieger dabei ganz anders ausfallen bzw. lauten. Schon weil der technische Fortschritt und damit auch der Innovationsgrad immer weiter schreitet.
Luftentfeuchter mit und ohne Strom sind als Testsieger zu finden
Unter den Luftentfeuchter Testsieger sind sowohl elektrische Geräte zu finden, als auch Luftentfeuchter, die ganz ohne Strom funktionieren. Auf Grund räumlicher Gegebenheiten, aber auch weil man nur einen geringen Bedarf an Feuchteregulierung hat oder man einfach erst einmal nur Anschaffungskosten sparen will, so wird auf eine Luftentfeuchtung ohne Strom zugegriffen.

Vom Do It Yourself-Magazin „Selbst ist der Mann“ wurde beispielsweise im Dezemberheft 2005 der Ceresit Stop Luftentfeuchter im Einzeltest mit sehr gut bewertet. In einen Luftentfeuchter Test mittels der Granulat Methode wurde dieses Produkt auch für die Nutzung im heimischen Bad vom Onlineratgeber aqua emotion in 2008 empfohlen.

Bei einer Luftentfeuchtung mit Granulaten oder Tabs, wie beispielsweise dem Ceresit Stop Feuchtigkeit Luftentfeuchter, kommt man bei akuten Wasserschäden verständlicherweise aber nicht sehr weit. Ein strom- und batteriefreier Luftentfeuchter gerät schnell an seine Grenzen und benötigt zu viel Zeit und Kosten.

Wer kürt beim Thema Luftentfeuchter überhaupt die Testsieger?

Unter der großen Vielfalt elektrischer Luftentfeuchter einen Testsieger zu benennen ist kein Hexenwerk. Da es sich um ein technisches Gerät handelt kann man die Vergleichskriterien recht gut festsetzen. Aber oftmals können auch kleine Gerätedetails den Ausschlag zum Siegertreppchen geben. Immer im Fokus die Funktion, die Bedienung und die Ausstattung.

Da es sich um handwerkliche und bautechnische Bereiche handelt, so veröffentlichen eher Fachzeitschriften für Hobbybastler und Heimwerker entsprechende Einzeltests oder Vergleichstest zu Raumentfeuchter, Bautrockner und Luftentfeuchter. Und natürlich bei den gewerblich Interessierten aus dem Bereich des allgemeinen Handwerk und dem Bau von Bädern und Schwimmbädern.

Aber auch in mancher Special Interest Zeitschrift zum Thema Wohnmobil oder Boot ist der eine oder andere Testbericht zu finden. Über die feuchte kalte Jahreszeit sind diese meist unbenutzt, unbeheizt und nicht belüftet. Damit sich kein Schimmel, Mief oder Moder einnisten kann helfen Luftentfeuchter. Hier kommen die Luftentfeuchter mit Granulat zum Einsatz.

Ein hochgelobter Luftentfeuchter Testsieger im Bereich Wohnraum

In den Magazinen Heimwerker Praxis, Selbst ist der Mann, Werkzeug Report, Segeln und Aqua Emotion sind unzählige Testberichte zu finden. Namhafte Hersteller wie beispielsweise Delonghi, Comedes, Aktobis, Einhell oder Duracraft werden auf Herz und Nieren geprüft.

Der Luftentfeuchter Delonghi DE 320 E, bzw. sein Nachfolger der DE350E wird schon seit besonders gelobt, da dieser schnell, leistungsstark und geräuscharm läuft, was in Wohnräumen sehr wichtig ist. Hier ist die optional zu schaltbare Heizfunktion, vor allem für kalte und schwer zu lüftende Räume, besonders von Vorteil.

Auf diese Weise können bis zu 30 Liter Luftfeuchte aus Räumen mit bis zu 150 Kubikmetern gefiltert werden. Heimwerker Praxis wählte diesen Luftentfeuchter bin 2002 zum Testsieger mit dem Zitat: „Oberklassenleistung zum Einstiegspreis“.

Ein hochgelobter Luftentfeuchter Testsieger im Bereich Bautrockner

Einen Luftentfeuchter Preisvergleich zu starten hilft immer, wenn man sich für ein spezielles Modell erst einmal entschieden hat. Die Spielräume sind vor allem deutlich zu spüren bei den leistungsstarken Modellen für den Einsatz auf Baustellen oder in überschwemmten Kellern und Wohnräumen.

Die Luftentfeuchter Testberichte vom Werkzeugreport und Heimwerker Praxis in 2009 loben beispielsweise den Comedes ITR 50 Luftentfeuchter, der sich als besonders sparsam im Dauerbetrieb erweist. Dieser robuste Bautrockner wird jeweils mit der Note 1,2 ausgezeichnet und als absolutes Spitzenklasseprodukt im Bereich Preis und Leistung bezeichnet.

Ein besonders erwähnenswertes und langjährig bewährtes Gerät, welches sich für feuchte Wohnräume, Keller und auch bei Sanierungen besonders eignet ist der Duracraft DD-Tec10e Luftentfeuchter. Wer Luftentfeuchter Testberichte sucht, der stößt schnell auf dieses Gerät. Alleine auf der Verkaufsplattform Amazon berichten über fünfhundert Käufer dieses Gerätes über ihre sehr guten und guten Erfahrungen.

Viele Raumentfeuchter können sowohl in Wohnräumen, als auch in Kellern, Waschräumen oder gewerblichen Räumen genutzt werden. Der Duracraft DDTec10E ist ein solches Multitalent, das zehn Liter Entfeuchtungsleistung erzielt bei einer Raumgröße von bis zu 80 Quadratmeter.

Vier Grundfaktoren bestimmen stets den passenden Luftentfeuchter: vorhandene Raumtemperatur, Luftfeuchtigkeit, Raumgröße und Raumhöhe. Den Luftentfeuchter Testsieger muß man daher immer wieder aufs Neue für sich selbst entdecken.

Comedes Luftentfeuchter

Comedes Luftentfeuchter

Comedes Luftentfeuchter sind starke Partner in Sachen Luftentfeuchtung

Comedes Luftentfeuchter sind im Wohnbereich, im Büro und auf der Baustelle im Einsatz. Diese Geräte werden im gewerblichen industriellen Profieinsatz auf der Baustelle, im Rohbau, bei der Altbausanierung verwendet und geschätzt. Aber ebenso im Privaten finden Comedes Luftentfeuchter und Bautrockner ihren Einsatz.

Die Firma Comedes bietet Messtechnik und Videoendoskopie für gewerbliches Handwerk und Industrie, Luftreiniger und Luftentfeuchter. Bei den Luftentfeuchtern werden aktuell neun Modelle angeboten, das Modell Comedes HLE 20, Comedes LTR 100,Comedes LTR 400, Comedes LTR 600, Comedes LTR 1000, Comedes LTR 1800, Comedes LTR 3000, Comedes ITR 50 und Comedes ITR 65. Alle Comedes Luftentfeuchter können mit einer Zeitschaltuhr betrieben werden.

Jedes der Modelle ist auf einen anderen Schwerpunkt ausgelegt und schafft daher eine unterschiedlich starke Entfeuchtungsleistung und Umwälzung der Raumluft. Alle können im Dauerbetrieb eingesetzt werden durch den Anschluß eines Ablaufschlauches. Nur das Modell ITR 50 enthält eine Kondensatpumpe.

Kurze Beschreibung der Comedes Luftentfeuchter für den Wohnbereich

Ideal geeignet für den Betrieb in normalen Wohnräumen sind die Modelle Comedes LTR 100 und der Comedes HLE 20. Der LTR 100 hat eine Entfeuchtungsleistung von 10 Liter, der Comedes HLE 20 von 20 Liter pro Tag. Der Comedes HLE 20 ist für Räume bis max. 30 Quadratmeter Grundfläche ideal. Die Geräte für den Einsatz im Wohnräumen laufen besonders leise und sind vom Design ansprechend.

Der integrierte waschbare Vorfilter sorgt neben der Senkung der Luftfeuchte für das Ausfiltern von Grobpartikeln in der der Luft, wie Staub, Tierhaare oder Pollen. Sie regulieren automatisch das Raumklima und damit das gesunde Wohlfühlklima für die ganze Familie.

Alle Comedes Luftentfeuchter bieten einen Überlaufschutz. Nach Bedarf kann bei den Modellen mit Auffangtank das Wasser auch im Dauerbetrieb per Schlauch abgeleitet werden.
Für kleinere Wasserschadensanierungen sind diese drei genannten Raumentfeuchter noch prima verwendbar.

Sollte man aber einen feuchten Keller oder Wohnräume, die überschwemmt wurden, schnell und verlässlich trocken legen wollen, so ist zu den Modellen Comedes LTR 400, LTR 600 und LTR 1000 zu raten.

Kurze Beschreibung der Comedes Luftentfeuchter für Keller und überschwemmte Räume

Der LTR 400 ist für Räume bis 40 Quadratmeter Grundfläche ausgelegt und schafft eine Entfeuchtungsleistung von 24 Liter. Der Comedes LTR 600 ist ideal ausgerichtet auf 45 Quadratmeter und filtert max 30 Liter Feuchtigkeit innerhalb von 24 Stunden Betrieb aus der Luft. Beide  arbeiten als Kaltkondensator und saugen die Luft vorne ein, führen diese über einen Kondensator und leiten die Luft wieder aus.

Die Geräuschentwicklung liegt bei diesen starken Geräten allerdings bereits bei 46 bzw. 48 db(A). Ein Luftentfeuchter bis zu 50 l Leistung pro Tag ist der Comedes LTR 1000. Dieses Gerät kann in wassergeschädigten Wohnräumen eingesetzt werden, ist aber besonders hilfreich im Keller, zur Wasserschadenssanierung, auf Baustellen und im gewerblichen Umfeld. Der Comedes LTR 1000 liegt bei 52 db(A), was bereits ein Ausdruck für seine hohe Arbeitskraft ist.

Wer ein Schwimmbad besitzt oder ein Gewächshaus, kann dieses Gerät auch gut dort einsetzen, denn Comedes LTR 1000 Luftentfeuchter kann in Räumen bis 210 Quadratmeter verwendet werden.

Dieser Luftentfeuchter besitzt nicht mehr den einfachen stufenlos einstellbaren Hygrostat, wie er in  kleineren oder schwächeren Modellen, für vorwiegend Wohnbereiche verbaut wird. Der Comedes LTR 1000 besitzt eine elektronische digitale Temperatursteuerung mit Soll- und Ist Feuchte. Ebenfalls eingebaut ein Stromunterbrechungsspeicher.

Kurze Beschreibung der Comedes Luftentfeuchter für besonders große Räume

Der leistungsstarke größerer Bruder, der Comedes LTR 1800, verfügt über keinen Auffangtank mehr. Das durch diesen Kaltkondensator gewonnene Kondenswasser wird direkt per Schlauch abgeleitet, denn der LTR 1800 schafft bis zu 90 Liter pro Tag. Man setzt diesen für besonders harte Schadensfälle ein, aber auch bei großen gewerblichen Räumen zur Regulierung der Luftfeuchtigkeit.

Das Modell des Luftentfeuchter Comedes LTR 3000 ist für besonders große Räume geeignet, wie Archive, Labore, Bibliotheken, Lagerräume oder Großraumkeller. Dieser Entfeuchter schafft bis zu 158 Liter pro Tag bei einer Luftfeuchte von 80 Prozent. Aber auch bei überschwemmten Räumen hilft er schnell die Luft in den betroffenen Kellern, Büros und Wohnräumen wieder hygienisch und gesund zu machen.

Kurze Beschreibung der Comedes Luftentfeuchter für Baustellen und Rohbauten

Die Luftentfeuchter für den vorwiegenden Profi Einsatz auf Baustellen und bei der Wasserschadensanierung sind die auffällig in der Farbe Rot gestalteten Comedes Modelle.

Ein beliebter und robuster Industrie Luftentfeuchter ist der Comedes ITR 50. In vielen Rohbauten, bei der Estrichverlegung, aber auch in Kellerräumen und nach Wasserschäden tut er seine Dienste. Dieser Luftentfeuchter Bautrockner schafft bis zu 50l pro Tag und ist sehr langlebig.

Der Comedes ITR 50 ist für Räume bis max. 210 Quadratmeter geeignet. Sein größerer Bruder, der Comedes ITR 65 schafft allerdings eine Entfeuchtungsleistung von bis zu 65 Liter. Auch diese beiden Bautrockner werden direkt an den Schlauch angeschlossen. Hier sind Schlauch und Pumpe im Lieferumfang enthalten.

Einen für die eigenen Zwecke passenden Comedes Luftentfeuchter kann man in einem speziell ausgerichteten Online Shop erwerben, aber auch auf Kaufportalen. Für den Kauf der Comedes Luftentfeuchter kann man ohne Zögern eine Empfehlung aussprechen.

Delonghi Luftentfeuchter

Delonghi Luftentfeuchter

Ein Delonghi Luftentfeuchter leistet viel im Heim und Keller

Wer sich für einen Delonghi Luftentfeuchter entscheidet der wird nicht enttäuscht. Die italienische Firma Delonghi bietet eine Vielfalt an elektrischen Geräten für den Haushalt. Neben Kaffeevollautomaten, unzähligen Haushaltsgeräten zum Kochen, Heizen, Bügeln und Reinigen werden auch spezielle Helfer für die Luftpflege geboten. Alle sind leicht zu bedienen und mobil im Einsatz.

So kann man von Delonghi nicht nur Luftentfeuchter kaufen, sondern auch Luftbefeuchter und Luftreiniger. Zu einem angenehmen und gesunden Raumklima zu Hause und am Arbeitsplatz zählt vor allem eine ausgewogene Luftfeuchtigkeit. Jeder hat einen etwas anderen und sehr individuellen Anlaß zum Kauf eines Raumentfeuchters.

Für den täglichen Einsatz oder nur im Wochenendhaus auf dem Lande oder am Meer. Aber auch in Hinblick auf die eigene Gesundheit und dem Wohlergehen und der Erhaltung der Inneneinrichtung und Ausstattung, wie beispielsweise Antiquitäten, Bücher oder Plattensammlungen sollte die Luft nicht zu feucht sein.

Ein Delonghi Luftentfeuchter verhilft zu einem guten Raumklima

Wer beispielsweise in seiner Wohnung aus Platzgründen die Wäsche trocknen muß oder einen pflanzen reichen Wintergarten besitzt, wird sicherlich häufig einen Delonghi Luftentfeuchter einsetzen. Größer ist die Not bei einem überschwemmten oder feuchten Keller und bei nassen Wänden nach einem Wasserschaden.

Das große Modellangebot der Delonghi Luftentfeuchter ist ehr auf den normalen Einsatz im alltäglichen Wohnen ausgerichtet. Aber auch für härtere Einsätze haben sich die Techniker von Delonghi für deren Raumentfeuchter etwas einfallen lassen.

Viele Modelle bieten ein doppeltes Wasser Drainage System. Man kann das Wasser im Tank des Raumentfeuchters sammeln oder über einen mitgelieferten Schlauch direkt ableiten. Das Modell  DNC 65, bietet dieses selbstverständlich, wie schon sein Vorgänger der Luftentfeuchter Delonghi DNC 60. Dieses Gerät ist auf eine Raumgröße von achtzehn Quadratmeter ausgerichtet. Das Vorgängermodell Delonghi DNC 60 schneidet im Preisvergleich und Leistung mit ca. 220 Euro gut ab.

Der Delonghi Luftentfeuchter Modell DE 350E Ariadry Combi hingegen bietet auch eine Heizfunktion, die parallel zu schaltbar ist oder auch separat nur zum heizen genutzt werden kann. Und ein weiterer innovativer Pluspunkt: durch ein Pumpensystem kann das Kondenswasser sogar auf eine Höhe von 5 Meter abgeleitet werden. Das Ausleiten feuchter Luft im Dauerbetrieb ist damit auch für schwer zugängliche Orte möglich.

Ein paar wichtige Eckdaten zum der Delonghi Luftentfeuchter

Die Delonghi Luftentfeuchter sind Kondensationstrockner. Sie arbeiten bei einer Umgebungstemperatur von ca. 5 Grad bis 32 Grad. Entscheidend ist die Größe des Raumes in dem das elektrische Gerät eingesetzt werden soll und welchen Hauptzweck dieses erfüllen soll. Starke Nässe schnell und effektiv zu entziehen setzt andere Anforderungen, als die normale Feuchtigkeit in der Wohnraumluft zu reduzieren.

Alle Modelle von Delonghi sind für ein angenehmes und gesundes Raumklima ideal. Wer den Raumentfeuchter nur selten nutzen wird, der wird seinen auserwählten Delonghi Luftentfeuchter sicherlich besonders günstig kaufen wollen. Kein Problem im Zeitalter des Internet.

Mit einem Delonghi Luftentfeuchter ist man im direkten Preisvergleich mit gut zweihundert Euro dabei bei den kleineren Geräten für kleinere Räume von ca. 45 Kubikmeter. Die Geräte für größere Räume bis max 150 Kubikmeter kosten ca. das Doppelte.

Das Angebot der Delonghi Luftentfeuchter kann sich sehen lassen

Insgesamt werden aktuell acht verschiedene Delonghi Luftentfeuchter produziert. Der Delonghi Luftentfeuchter DEM 10, das Modell DES 16W, der Delonghi Luftentfeuchter DES 14, Delonghi Luftentfeuchter DEC 21, der Delonghi Luftentfeuchter DE 220, das Modell DE 350E, der Delonghi Luftentfeuchter DNC 65 und der Aria Dry Pump DD30P.

Die kleineren Geräte sind für Räume für ca. 45 Kubikmeter ideal, wie der DEM 10, der in zehn Stunden Betriebszeit bis zu zehn Liter kondensiert. Der De longhi DNC 65 bietet die modernste Technik mit Ionisatortechnik, ohne Kompressor und ohne Kühlmittel. Durch das aufladen mit negativen Ionen empfindet man die Raumluft er frischend. Ideal bis 55 Kubikmeter Raumgröße, mit einer Entfeuchterleistung von sechs Liter am Tag.

Der DNC 65 arbeitet super leise mit nur 34 dB(A) in der niedrigsten Betriebsstufe. Und dank dem Tank Control System schaltet sich das Gerät automatisch aus, wenn der Tank mit zwei Liter Fassungsvermögen voll ist. Ein Wellness Luftentfeuchter zum Wohlfühlen, der auch noch schick aussieht.

Die Delonghi Luftentfeuchter sind beliebte Mitbewohner

Die Delonghi Luftentfeuchter arbeiten alle sehr leise, unschlagbar wie beispielsweise der Delonghi DEM 10 mit nur 38 dB(A). Dieses Gerät ist für kleinere Räume bis 45 Kubikmeter gebaut. Es bietet seit vielen Jahren ein ideales Preisleistungsverhältnis und überzeugt durch eine leichte Bedienung und einer guten Entfeuchtungsleistung von zehn Stunden am Tag.

Der Delonghi Luftentfeuchter DEC 21 ist hingegen für Räume bis 120 Kubikmeter ausgelegt. Leistungsstark mit einundzwanzig Liter Entfeuchtungsleistung auf 24 Stunden. Auch dieser Raumentfeuchter bietet die Ariadry Kombifunktion zum Entfeuchten und Heizen. So kann man auch bei niedrigen Umgebungstemperaturen der Feuchtigkeit im Raum an den Kragen gehen.

Und vor allem in der Hälfte der Zeit im Vergleich eines Gerätes ohne Heizleistung.
Der durchsichtige Tank läßt einem immer den Überblick bewahren, obwohl auch hier das doppelte Wasser-Drainage-System einen Dauerbetrieb mit Schlauchableitung ermöglicht. Dieser Delonghi Luftentfeuchter ist zudem leicht an seinem Tragegriff zu transportieren.

Der DeLonghi Luftentfeuchter DEC 14

Qualität, attraktives Design und hohe Leistung

Der DeLonghi Luftentfeucher DEC 14 verbindet ein ansprechendes Äußeres mit einer hohen Entfeuchtungsleistung. So kann er auch in bewohnten Räumlichkeiten, insbesondere Wohnungen und Gewerberäumen, ebenso wie in Kellern oder Schwimmbädern eingesetzt werden. Er is auch für Dauerbetrieb geeignet, da das der Luft entnommene Wasser auch mit einem Schlauch direkt abgeleitet werden kann.

[ad#ad-1]

Im Laufe von 24 Stunden kann dieses Entfeuchtungsgerät maximal 14 Liter Wasser der Luft entnehmen, was eine beachtliche Leistung darstellt. Die präzise Leistung ist abhängig von der Raumtemperatur und dem Feuchtigkeitsgehalt der Luft. Er empfiehlt sich für Räume bis zu einem Volumen von 70 Kubikmetern, in denen er mit niedrigem Betriebsgeräusch seine Arbeit verrichtet.

Der DeLonghi Raumentfeuchter DEC 14 und seine Arbeitsweise

Der DeLonghi Raumentfeuchter DEC 14 saugt an der Vorderseite über eine große Fläche die Raumluft an. Diese wird durch einen Luftfilter angesaugt, der auswechselbar ist und der zudem die Luft einer Reinigung unterzieht. Im Innern des Entfeuchters wird der Luft dann Feuchtigkeit entnommen und diese dann wieder in den Raum abgegeben. Auf diese Art wälzt dieses Gerät im Laufe einer Stunde ein Maximalvolumen von 140 Kubikmetern Luft um, der er sowohl die Feuchtigkeit entzieht als auch diese reinigt.

DeLonghi Luftentfeuchter DEC 14

Am DeLonghi-Gerät kann die angestrebte relative Luftfeuchtigkeit auf einfache Art eingestellt werden, was über ein Hygrostat kontrolliert wird. Und der Füllstand des Wassertanks kann von außen jederzeit kontrolliert werden, da dieser transparent ist. Das Volumen des Wassertanks beläuft sich auf vier Liter, so daß der Entfeuchter einige Stunden arbeiten kann, bevor dieser Tank ausgeleert werden muß.

[ad#ad-1]

Der DeLonghi Luftentfeuchter DEC 14 und seine Leistung

Der DeLonghi Luftentfeuchter DEC 14 entzieht der Luft im Laufe eines Tages bis zu 14 Liter Wasser, das er in einem transparenten Wassertank sammelt. Auf diese Weise ist es einfach möglich, überhöhte Luftfeuchtigkeit in einem Raum abzusenken. Hierdurch wird der Schimmelbildung entgegengewirkt, die im Gefolge von Kondenswasser an Wänden, Decken oder Gegenständen entstehen kann. Von besonderer Wichtigkeit ist dies für Allergiker, da eine zu hohe Luftfeuchtigkeit auch ein ideales Lebensumfeld für Hausmilben darstellt.

[ad#ad-1]

Angesichts der Leistung dieses Entfeuchtungsgeräts von DeLonghi stehen die Kosten sowohl für Anschaffung als auch für Betrieb in keiner Relation zueinander. Ein angenehmes Raumklima, das der Entstehung von Schimmel ebenso wie dem Auslösen von Allergien entgegenwirkt, hat einen Wert, der sich schwer mit Geld aufwiegen läßt. Der DeLonghi Luftentfeuchter DEC 14 empfiehlt sich deshalb für jeden Haushalt und Gewerbe, wo überhöhte Luftfeuchtigkeit ein Problem darstellt.

Der DeLonghi Luftentfeuchter DEC 18

Bedienungsfreundlich und leistungsfähig

Der DeLonghi Luftentfeuchter DEC 18 zeichnet sich durch seine Bedienungsfreundlichkeit und seine beachtliche Leistungsfähigkeit aus. Er eignet sich zum raschen und unkomplizierten Absenken des Feuchtigkeitsgehalts der Luft in Räumlichkeiten wie Wohnungen, Kellern und Gewerberäumen. Dadurch wird Bildung von Schimmelsporen entgegengewirkt, in deren Gefolge Schäden an der Bausubstanz wie an Mauern und Decken, ebenso wie an Einrichtungsgegenständen entstehen können.

[ad#ad-1]

Dieser Raumentfeuchter hat eine Leistungsaufnahme von lediglich 280 Watt, verbraucht also trotz seiner großen Leistung nur eine relativ bescheidene Menge an elektrischer Energie. Dieses Gerät schafft es unter günstigsten Umständen, im Laufe von 24 Stunden der Raumluft insgesamt 18 Liter Feuchtigkeit zu entziehen. Die Menge des gesammelten Wassers ist abhängig von der vorhandenen Luftfeuchtigkeit, der Temperatur und dem angestrebten Feuchtigkeitsgehalt.

Der DeLonghi Raumentfeuchter DEC 18 und sein Bedienung

Der DeLonghi Raumentfeuchter DEC 18 läßt sich einfach bedienen und handhaben. Notwendig ist lediglich die Verbindung mit einer Stromquelle sowie die Einstellung des gewünschten Entfeuchtungsgrads. Die Feuchtigkeit wird in diesem Gerät in einem Wasserbehälter gesammelt, der ein Fassungsvermögen von vier Litern hat. Für den Fall, daß der Behälter voll ist, verfügt der Entfeuchter über einen automatischen Abschaltmechanismus, so daß kein Wasser austreten kann.

Wen das wiederholte Entleeren des Kondensationswasser-Behälters zu umständlich ist, etwa weil er den Raumentfeuchter im Dauerbetrieb einsetzen will, kann die Flüssigkeit auch mit einem Schlauch ableiten. Auf diese Weise braucht das Gerät nicht überwacht werden, da das Wasser kontiniuerlich ablaufen kann. Dies ist besonders günstig für Räumlichkeiten, in denen man sich nicht ständig oder oft aufhält.

[ad#ad-1]

Der DeLonghi Luftentfeuchter DEC 18 und seine Leistung

Der DeLonghi Luftentfeuchter DEC 18 zeigt eine beachtliche Leistungsfähigkeit. So beläuft sich die Luftumwälzung je nach gewählter Ventilationsstufe auf 160 bis 240 Kubikmeter pro Stunde. Das Gerät eignet sich prinzipiell für den Einsatz in Räumlichkeiten, seien es Wohnungen, Keller oder Gewerberäume, mit einem Raumvolumen von bis zu 100 Kubikmetern.

[ad#ad-1]

Dieses Modell zeichnet sich durch seine kompakten Maße aus. So hat es eine Breite von 36 Zentimeter, eine Tiefe von 33 Zentimeter und eine Höhe von lediglich 57 Zentimeter. Angesichts des ansprechenden Designs eignet es sich zur Verwendung auch in Wohnräumen, wo es nicht unangenehm auffällt. Der DeLonghi Luftentfeuchter DEC 18 eignet sich für jeden, der auf einfache Art die Luftfeuchtigkeit in einem Raum rasch und zuverlässig absenken will.

Der DeLonghi Luftentfeuchter DEM 10

Ein hochwertiges Gerät der Einsteigerklasse

Der DeLonghi Luftentfeuchter DEM 10 ist ein Gerät der Einsteigerklasse, das sich durch seine gute Verarbeitung und hochwertige Qualität auszeichnet. Es handelt sich dabei um ein Modell in kompakten Maßen und ansprechendem Äußeren. Dessen Maße belaufen sich auf eine Höhe von 41 Zentimeter, eine Breite von 33 Zentimeter und eine Tiefe von 20 Zentimeter.

[ad#ad-1]

Aufgrund dieser geringen Maße und seines leichten Gewichts kann dieses Modell leicht transportiert werden. Erleichtert wird dies durch den integrierten Tragegriff. Trotz seiner geringen äußeren Maße zeichnet sich dieser Raumentfeuchter durch seine hohe Leistungsfähigkeit aus. Er eignet sich für Räume bis zu einem Volumen von 45 Kubikmetern, die Luftumwälzungsleistung pro Stunde liegt bei 100 Kubikmetern.

Der DeLonghi Raumentfeuchter DEM 10 und sein Bedienungskomfort

Der DeLonghi Raumentfeuchter DEM 10 zeichnet sich durch seinen hohen Bedienungskomfort aus. So wird das von diesem Gerät der Luft entnommene Wasser in einen Behälter mit einem Volumen von zwei Litern gesammelt. Sollte der Behälter voll sein, schaltet sich der Trockner sogleich ab. Möglich ist es aber auch, das Wasser über einen Schlauch abzuleiten, so daß der Wasserbehälter nicht entleert werden muß.

Erwähnenswert ist die elektronische Frostschutzstufe, die Wirkung bis 2 Grad Celsius hat. Auch auf das geringe Betriebsgeräusch von maximal 38 Dezibel soll an dieser Stelle hingewiesen werden. Aus diesem Grund eignet sich dieser Raumentfeuchter hervoragend für die Nutzung nicht nur in Kellern, sondern auch in Wohnräumen. Die Entfeuchtungsleistung in einem Zeitraum von 24 Stunden beläuft sich auf zehn Liter.

[ad#ad-1]

Wissenswertes zum DeLonghi Luftentfeuchter DEM 10

Zu erwähnen im Zusammenhang mit dem DeLonghi Luftentfeuchter DEM 10 ist desweiteren, daß er einen waschbaren Staubfilter hat. Dies dient der Hygiene und ist außerdem einfach zu handhaben. Zur Bedienungsfreundlichkeit trägt auch die Tatsache bei, daß sich die Bedienungselemente an der Oberseite befinden. Das Gerät verfügt über einen transparenten Tank, so daß der Wasserstand von außen gut einsehbar ist und über einen Hygrostat.

[ad#ad-1]

Dieser Raumentfeuchter empfiehlt sich zur Verwendung in Wohnräumen, gewerblich genutzten Räumlichkeiten sowie in Kellern, Waschkellern und ähnlichem. Die durch diesen erreichte Absenkung der Luftfeuchtigkeit verbessert das Raumklima und verhindert das Auftreten von Kondenswasser an Mauern, Decken und Gegenständen. Hierdurch wird der Ausbildung von Schimmel entgegengewirkt. Der DeLonghi Luftentfeuchter DEM 10 ist ein Gerät der Einstiegsklasse, das sich durch seine Leistung und Qualität auszeichnet.

Der DeLonghi Luftentfeuchter DE 220

Umweltfreundlich und mit hoher Leistung

Der DeLonghi Luftentfeuchter DE 220 ist ein ausgesprochen umweltfreundliches Gerät. Es arbeitet völlig FCKW-frei und hat auch bei hoher Entlüftungsleistung einen geringen Energieverbrauch mit einer Leistungsaufnahme von 370 Watt. Das verwendete Kältemittel R 290 ist ökologisch und fügt der Umwelt keinen Schaden zu. Insbesondere schaded es der Ozonschicht der Erde nicht.

[ad#ad-1]

Dieses Modell hat zwei Ventilationsstufen, so daß die Stärke der Ventilation gut auf die spezifischen Bedürfnisse des Raumes sowie auf die zu erreichende Absenkung des Wassergehalts der Raumluft abgestimmt werden kann. In der unteren Ventilationsstufe wälzt das Gerät stündlich 210 Kubikmeter um, in der oberen Stufe sogar 300 Kubikmeter pro Stunde.

Der DeLonghi Raumentfeuchter DE 220 und seine Bedienung

Der DeLonghi Raumentfeuchter DE 220 zeichnet sich durch seine einfache Bedienbarkeit aus. Hierzu zählt zum einen die einfache Einstellung der Luftumwälzung, sprich der Ventilationsstärke, die in zwei Stufen möglich ist. Das der Luft entnommene Wasser wird in einem Wassertank gesammelt, der transparent ist, so daß man jederzeit von außen den Füllstand des Kondensationstanks einsehen kann.

Der Tank hat ein Volumen von 5,5 Litern, was im Dauerbetrieb auch bei maximaler Leistung für die Absenkung der Luftfeuchtigkeitsgehalts während mehrerer Stunden ausreichend ist. Will man sich das Ausgießen des Wassertanks ersparen, so ist es auch möglich, über einen Ablaufschlauch das Wasser in einen Ausguß zu leiten. Dies empfiehlt sich besonders für den Dauerbetrieb des Geräts.

[ad#ad-1]

Der DeLonghi Luftentfeuchter DE 220, seine Leistungskapazität und Verwendungsempfehlungen

Der DeLonghi Luftentfeuchter DE 220 empfiehlt sich für Räume bis zu einem Volumen von 150 Kubikmetern. Dies können Wohnungen ebenso sein wie Keller, Schwimmbäder oder gewerblich genutzte Räumlichkeiten. Da er sich auch für Dauerbetrieb eignet, kann er unbeaufsichtigt über längere Zeit laufen. Ausschlaggebend hierfür ist der Anschluß eines Schlauches zur Ableitung der der Luft entnommenen Feuchtigkeit.

[ad#ad-1]

Die Entfeuchtungsleistung des Geräts beläuft sich in einem Zeitraum von 24 Stunden abhängig von Raumtemperatur und Feuchtigkeitsgehalt auf bis zu 25 Litern; eine beachtliche Leistung. Aufgrund des geringen Betriebsgeräusches eignet sich der DeLonghi Luftentfeuchter DE 220 auch zur Verwendung in Wohnungen, wo er eine zuverlässige und rasche Absenkung des Feuchtigkeitsgehalts der Luft ermöglicht.

Der DeLonghi Luftentfeuchter DE 350 E

Hochwertige Qualität und große Leistungsfähigkeit

Der DeLonghi Luftentfeuchter DE 350 E besticht durch hochwertige Qualität und große Leistungsfähigkeit. Er ist der Nachfolger des DeLonghi Raumentfeuchters DE 320 R, der von der Zeitschrift Heimwerker in der Ausgabe 6 des Jahres 2002 mit „sehr gut“ ausgezeichnet wurde. Besondere Erwähnung fand in diesem Test die hohe Entfeuchtungsleistung dieses Modells.

[ad#ad-1]

Im Vergleich zum Vorgänger weist das Modell DE 350 E eine abermals verbesserte Entfeuchtungsleistung auf. So kann dieses im Laufe eines Tages bis zu 30 Litern Wasser der Raumluft entziehen, weshalb er sich auch für relativ große Räume eignet. Der Hersteller gibt an, daß er sich für Räume bis zu einem Volumen von 150 Kubikmetern eignet. Dies ist beträchtlich mehr, als die meisten auf dem Markt erhältlichen Geräte dieser Preisklasse bieten.

Wie erklärt sich die hohe Leistung des DeLonghi Raumentfeuchter DE 350 E?

Der DeLonghi Raumentfeucher DE 350 E verfügt über eingebaute Heizelemente, die in kühlen beziehungsweise unzureichend belüfteten Räumlichkeiten eine Leistungssteigerung bewirken. Sie erhöhen die Temperatur der vom Raumentfeuchter angezogenen Luft, was eine bessere Entfeuchtung möglich macht. Aufgrund der integrierten Heizelemente kann dieses Modell nicht nur als Entfeuchter, sondern auch zum Heizen verwendet werden, wenngleich dies nicht der eigentliche Zweck des Apparats ist.

[ad#ad-1]

Hervorzuheben ist der geringe Energieverbrauch diesen, was dieses auch zu einer unter ökologischen Perspektiven empfehlenswertes Gerät macht. Auch nutzt dieses Modell das FCKW-freie Kühlmittel R 134 a, was ebenfalls zu dessen Umweltverträglichkeit beiträgt. Zu erwähnen ist auch das geringe Betriebsgeräusch des DE 350 E, was dessen Einsatz in Wohnungen möglich macht, ohne daß sich dieser als zu große Störung erweist.

Die Bedienung dieses Raumentfeuchters ist einfach, was durch das digitale Bedienfeld und den leicht einstellbaren Hygrostaten erleichtert wird. Der Tank zur Aufnahme des Wassers hat ein Volumen von 5,5 Litern, was ebenfalls größer als bei den meisten Geräten der gleichen Preisklasse ist. Ist der Tank voll, schaltet dieses Modell den Entfeuchter sofort ab, so daß ein Überlaufen verhindert wird. Durch Anschluß eines Schlauchs kann aber auch für eine ununterbrochene Entfeuchtung gesorgt werden.

Für wen empfiehlt sich der DeLonghi Luftentfeuchter DE 350 E?

Der DeLonghi Luftentfeuchter DE 350 E empfiehlt sich für alle, die in relativ großen Räumen die Luftfeuchtigkeit absenken wollen. Dies kann beispielsweise im Gefolge eines Wasserrohrbruchs notwendig sein. Notwendig kann dies aber auch sein, wenn Räumlichkeiten wie beispielsweise Keller über längere Zeit unzureichend gelüftet wurden und sich Kondenswasser an Wänden, Decken und möglicherweise auch an Gegenständen angesammelt hat.

[ad#ad-1]

Aufgrund der einfachen Bedienbarkeit kann dieser Raumentfeuchter auch von Menschen verwendet werden, die nicht firm im Umgang mit technischen Geräten sind. Und mit seiner Abschaltautomatik und dem niedrigen Betriebsgeräusch kann es auch in Räumlichkeiten aufgestellt werden, die kontinierlich bewohnt sind. In diesen stellt es ein trockenes und angenehmes Raumklima her und wirkt der Ausbildung von Schimmelsporen und den damit verbundenen Schäden an Bausubstanz wirksam entgegen.

Dieses Modell wiegt im leeren Zustand 25 Kilogramm und hat eine Höhe von 61 Zentimetern. Angesichts des ansprechenden Designs kann es bedenkenlos in Wohnungen aufgestellt werden, wo es sich gut einpaßt. Es eignet sich für Räumlichkeiten mit einer Temperatur von fünf bis 32 Grad Celsius. Der Luftentfeuchter DeLonghi DE 350 E sollte von jedem Kaufinteressenten in die engere Wahl gezogen werden, der hohe Leistung mit einem vertretbaren Preis favorisiert.

Wo findet man einen Luftentfeuchter Test?

Wichtig zur Kaufentscheidung

Ein Luftentfeuchter Test ist wichtig, um eine fundierte Kaufentscheidung treffen zu können. Da der Kauf eines derartigen Gerätes mit gewissen finanziellen Aufwendungen verbunden ist, sollte man sich ausreichend Zeit nehmen, bevor man sich für ein spezifisches Modell entscheidet. Ausschlaggebend ist es dabei, den Apparat zu finden, der für die in Aussicht genommene Anwendung am besten geeignet ist.

[ad#ad-1]

Faktoren, die dabei in Betracht gezogen werden sollen, sind die Entfeuchtungsleistung, die das Gerät bietet. In diesem Zusammenhang ist zu beachten, welcher Raum entfeuchtet werden soll, wie groß dieser ist, welche Raumtemperatur und welche Luftfeuchtigkeit dort aktuell herrscht und welcher Feuchtigkeitsgehalt der Luft angestrebt wird. Auch die Kosten des Geräts spielen bei der Kaufentscheidung naturgemäß eine Rolle, außerdem auch die Leistungsaufnahme und der Stromverbrauch.

Ein guter Luftentfeuchter Test bietet reichhaltige Informationen

Ein guter Luftentfeuchter Test bietet reichhaltige Informationen und führt alle Faktoren auf, die für eine Kaufentscheidung wichtig sind. Gute Produkttests finden sich in einschlägigen Fachzeitschriften. So wie etwa in der Zeitschrift Heimwerker Praxis, die im Januar 2009 den Comedes ITR 50 Raumentfeuchter testete und dabei zum Ergebnis kam, daß dieser hinsichtlich seines Preis-Leistungs-Verhältnisses als „sehr gut“ zu bewerten war.

[ad#ad-1]

In der Ausgabe 6 des Jahres 2008 testete die Zeitschrift Heimwerker Praxis den Luftreiniger und Luftentfeuchter Comedes LR 10, der sich insbesondere für Menschen eignet, die unter Verschmutzungen in der Raumluft leiden. Hierzu zählen in besonderer Weise Allergiker. Dieses Gerät erhielt bei diesem Test das Urteil „gut bis sehr gut“. Als „sehr gut“ wurde von der gleichen Zeitschrift in der Ausgabe 5 des Jahres 2008 das Modell LTR 600 von Comedes beurteilt.

Ein Luftentfeuchter Test für Laien und Profis

Ein Luftentfeuchter Test, vorausgesetzt er wurde fundiert durchgeführt, bringt sowohl für Laien als auch für Profis wichtige Informationen. So untersuchte die Zeitschrift Heimwerker Praxis in der Ausgabe 6/2006 den De Longhi Raumentfeuchter DEM 10 und kam zum Ergebnis, daß dieser ein gutes bis sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis aufweist. Besonders hervorgehoben wurde die einfache Bedienbarkeit des Geräts, dessen guten Leistungswerte und dessen vergleichsweise niedriger Preis.

[ad#ad-1]

Die auf dem Markt erhältlichen Zeitschriften im Bereich Heim und Wohnen, ebenso wie Heimwerker und auch Magazine aus völlig anderen Bereichen wie etwa Segeln, bieten verschiedentlich Übersichten über aktuell erhältliche Modelle. Und von Zeit zu Zeit findet sich in derartigen Publikationen auch ein Luftentfeuchter Test, der interessante und hilfreiche Hinweise enthält.

Der Einhell Luftentfeuchter LEF 400

Zur Absenkung überhöhter Luftfeuchtigkeit

Der Einhell Luftentfeuchter LEF 400 eignet sich zur Absenkung überhöhter Luftfeuchtigkeit in einem breiten Spektrum unterschiedlicher Räumlichkeiten. Hierzu gehören sowohl Keller als auch Wohnräume und gewerbliche Räume. Dieses Entfeuchtungs-Gerät eignet sich für Räume mit einem Volumen von 39 bis 78 Kubikmetern, wo er die vorhandene Luftfeuchtigkeit wirksam reduziert.

[ad#ad-1]

Im Gegensatz zu anderen Einhell Entfeuchtungsgeräten wird die Raumluft bei diesem Entfeuchter nicht an der Vorderseite, sondern auf der linken Seite angesaugt und auf der rechten Geräteseite wird die entfeuchtete Luft wieder an den Raum abgegeben. Das Gehäuse besteht aus einem pulverlackierten Stahlblech, das diesem Modell in Kombination mit dem ansprechenden Design ein attraktives Äußeres verleiht.

Bedienungselemente und Wassertank am Einhell Raumentfeuchter LEF 400

An Bedienungselementen verfügt der Einhell Raumentfeucher LEF 400 über einen Ventilatorschalter, einen Feuchtigkeitsregler und eine Anzeige mit einem Indikator für den Füllstand des integrierten Wassertanks. Dieser Kondenswassertank hat ein Volumen von 4,7 Litern und sammelt die der Luft entzogene Feuchtigkeit. Das Gerät ist einfach zu öffnen, so daß ein Entleeren des Kondensat-Wassertanks ohne Probleme möglich ist.

Die Regelung der Entfeuchtung ist stufenlos regelbar, so daß das Gerät auf die individuellen Bedürfnisse der Anwender auf einfache Art angepaßt werden kann. Der Ventilator kann in zwei Stufen, nämlich schnell und langsam eingestellt werden. Die Entfeuchtungskapazität dieses Modells liegt abhängig von Temperatur und Raumfeuchtigkeit bei neun bis 20 Litern. Das Gerät hat eine Höhe von 58 Zentimetern, er ist 33,5 Zentimeter breit, 30,5 Zentimter tief und wiegt 25 Kilogramm.

[ad#ad-1]

Der Einhell Luftentfeuchter LEF 400 in feuchten Räumlichkeiten

Der Einhell Luftentfeuchter LEF 400 eignet sich zur Verwendung in feuchten Räumlichkeiten, bei denen eine rasche und effektive Absenkung des Feuchtigkeitsniveaus der Luft notwendig ist. Dies gilt beispielsweise für Kellerräume, in denen eine regelmäßige Entlüftung, beispielsweise aufgrund nicht vorhandener oder zu kleiner Fenster nicht möglich ist. Derartige bauliche Probleme in Kellern gibt es nicht nur in alten Gebäuden, sondern verschiedentlich ergibt sich diese Schwierigkeit auch in Neubauten.

[ad#ad-1]

Eingesetzt werden kann das Gerät auch in Wohnräumen, da es vom Design her ansprechend ist, so daß es auch dort nicht unangenehm auffällt. Auch Schwimmbäder, Saunen und gewerbliche Räume wie etwa feuchte Lager können von der Nutzung dieses Raumentfeuchters profitieren. Damit kann dem Auftreten von Schädigungen an der Bausubstanz, aber auch an Möbeln, Lagerware und anderen Gegenständen effektiv entgegengewirkt werden. Der Einhell Luftentfeuchter LEF 400 empfiehlt sich für jeden, der auf einfache Art eine Absenkung des Luftfeuchtigkeitsgehalts in einem Raum erreichen will.

Next »